Skip to main content

Vibrator-Wecker – Aufwachen war noch nie so erregend

Eine Frau ist so attraktiv, wie sie sich fühlt. Fühlt sie sich sexy, funkelt sie von innen und hat eine perfekte Ausstrahlung. Das beste Mittel, um in diese Stimmung zu kommen, ist regelmäßiger und guter Sex. Wer eine zufriedene Ausstrahlung hat, wird von seinen Mitmenschen positiver wahrgenommen, wirkt jung und ausgeglichen. Leider lässt der Alltag mit seinem Stress und all den Anforderungen eine positive Selbstwahrnehmung nicht immer zu. Hier soll es jetzt direkt um den Vibrator-Wecker gehen.

Oft mangelt es auch an erotischen Begegnungen. Stellt sich Frust darüber ein, war´s das mit der attraktiven Ausstrahlung. Wäre es nicht ideal, gleich morgens mit einem sexy Gefühl aufzuwachen, wie nach einem erotischen Traum?

Der beste Start in den Tag

Vibrator-Wecker

Ein Vibrator-Wecker weckt auf angenehme Art

Ein erotischer Traum hat genau einen Nachteil: Man wacht zwar erregt, aber unbefriedigt auf. Ein Vibrator-Wecker hat dagegen viele Vorteile:

Er stimuliert die Frau körperlich, steigert ihre Lust bis zum Orgasmus, weckt sie damit fordernd-sanft auf und lässt sie den Tag in bester Stimmung beginnen.

Von diesem sexy Start in den Tag profitiert nicht nur sie selbst. Jeder der ihr begegnet wird sich fragen, woher diese Frau ihre gute Laune und positive Ausstrahlung hat.

Es liegt nicht nur an ihrem Schönheitsschlaf, sondern vor allem daran, wie sie morgens daraus geweckt wird.

Alarm zwischen den Beinen

Es gibt noch nicht viele Vibrator-Wecker auf dem Markt. Aber alle haben gemeinsam, dass sie während des Schlafs im Slip getragen werden. Es handelt sich dabei um sogenannte Auflege-Vibratoren, was bedeutet, dass sie nicht in die Vagina eingeführt werden.

Vibrator-Wecker werden auf bzw. an die Klitoris gelegt. Sobald es Zeit zum Aufwachen ist, wird diese durch sanfte und immer stärker werdende Vibrationen stimuliert. Dafür ist der Vibrator-Wecker mit einem Timer ausgestattet, mit dem die Weckzeit eingestellt wird.

Hier klicken um direkt zu den besten Vibrator-Weckern auf Amazon zu gelangen

Es ist ratsam, den „Alarm“ ein paar Minuten vorzustellen, damit man genug Zeit hat, sich genüsslich wecken zu lassen. Wer nicht genug bekommt oder sich statt eines Mittagsschläfchens ein paar Minuten Spaß gönnen möchte, kann den Vibrator-Wecker auch ohne Zeiteinstellung benutzen. Manuell bedient sorgt er rund um die Uhr für glückliche Momente.

Bye bye, Morgenmuffel

Männer lieben ausgeglichene und glückliche Frauen. Morgenmuffel hingegen wirken vor dem ersten Kaffee selten attraktiv.

Dieses Gadget ein tolles Geschenk für Frauen, die nicht gern früh aufstehen. Damit kommt sie nicht mehr zu spät… zur Arbeit.

Einen guten Vibrator-Wecker erkennt man an den folgenden Eigenschaften:

  • anschmiegsame Form
  • angenehmes Gefühl
  • mehrere Vibrationsstufen
  • hygienisches Material (z. B. Silikon)
  • frei von Phelaten
  • leicht zu reinigen
  • manuell bedienbar
  • wieder aufladbar über Netzkabel

Wie eine Morgenlatte für die Frau

Gut in den Tag starten mit dem dem Vibrator-Wecker

Gut in den Tag starten mit Vibrator-Wecker

Mit einem Orgasmus aufzuwachen bringt den Kreislauf in Wallung, die Hormone tanzen, man fühlt sich gesund, stark und selbstbewusst.

Frauen, die sich regelmäßig selbst befriedigen und ihre Lust selbstbestimmt ausleben sind glücklicher und ausgeglichener.

Mit einem Vibrator-Wecker ist das jeden Tag möglich. Und im Gegensatz zur männlichen Morgenlatte wird die Klitoris der Frau nicht nur in Erregung versetzt. Die Vibrationen fangen langsam an, steigern sich dann von Stufe zu Stufe, bis die morgendliche Lust sich in einem Orgasmus Bahn bricht…


Ähnliche Beiträge