Skip to main content

Ihr unabhängiges Vibrator Empfehlungs-Portal.

Wozu dient ein Vibrator?

Ein Vibrator dient in erster Linie der Erotik, egal ob alleine oder zu zweit. Normalerweise wird ein Vibrator von Frauen für die Selbstbefriedigung genutzt. Diese Art der Selbstbefriedigung ist eine gelungene Abwechslung zu den herkömmlichen Methoden. Ein Vibrator muss dabei gar nicht einen Orgasmus auslösen, sondern kann Teile des weiblichen Körpers auf eine angenehme Art und Weise stimulieren und für das gewisse Etwas sorgen. Nicht nur Frauen, sondern auch Männer finden gefallen an diesem Sexspielzeug. So ist bei Männern der Analvibrator sehr beliebt. Dieser Vibrator wird anal eingeführt und sorgt entweder mit Stoßbewegungen oder Vibrationen für aufregende sexuelle Abenteuer.

Beim Sex mit dem Partner ideal

Vibratoren welche beim Vorspiel von Frau und Mann benutzt werden können, sind sogenannte Partnervibratoren. Ein Partnervibrator wird zunehmend beliebter, da er das Sexleben in einer Beziehung auffrischt. Bei einer langjährigen Partnerschaft sollten beide Partner darauf achten, dass es im Bett nicht langweilig wird. Aus diesem Grund ist ein Sexspiel eine gute Idee, um das Sexleben wieder aufzufrischen und Abwechslung in die Erotik zu bringen.

So dient ein Partnervibrator dazu beim Vorspiel die erogenen Zonen von Frau und Mann zu stimulieren und Erregung zu erzeugen. Dies kann ebenfalls von homosexuellen und lesbischen Paaren benutzt werden. Somit dient ein Parntervibrator zu Befriedigung, egal welcher Art.

Ein Massagestab dient unter anderem der Entspannung

In die Kategorie Vibrator fällt oftmals auch ein Massagestab. Ein Massagestab kann für die äußere Stimulation verwendet werden. So legen viele Frauen den Kopf von einem Massagstab gerne auf den Kitzler um diesen zu Massieren und sich so zum Höhepunkt zu bringen. Um Verspannungen zu lösen, wird ein Massagestab ebenfalls gerne benutzt, da die leichten Vibrationen entspannen. So können Massagestäbe von Frauen und Männer gleichermaßen genutzt werden.